Mit der Kraft der Rauhnächte ins neue Jahr
#Zurückblicken #Loslassen #Neustarten

Ein Auszeit.Nachmittag zum bevorstehenden Jahreswechsel mit Isabella Farkasch

Samstag, 28.12.
Beginn 14 Uhr, Ende ca. 19 Uhr

“Es gibt so viele (gute) Dinge auf der Welt.
Es ist wirklich wichtig, dass jemand sie findet.”
(Selma Lagerlöff / Pippi Langstrumpf)

Im Märchen wird die Heldin, der Held geprüft, herausgefordert und mitunter wird ihr oder ihm auch unendliche Geduld abverlangt. Manch Glück wird geschenkt und wieder genommen und nur entbehrungsreiches Nicht-Aufgeben führt schlussendlich zum ersehnten Ziel. 

Welches glückliche Ende erwartet Sie im neuen Jahr, in der beginnenden Dekade? Welche Zaubermittel konnten Sie im ablaufenden Jahr ergattern, welche Fähigkeiten (weiter)entwickeln, welche Aufgaben sind bereits bewältigt? Worauf sind Sie stolz, was brauchen Sie noch und welchen Ballast wollen Sie loswerden, um gestärkt und zuversichtlich neu durchzustarten? Welches ist Ihr Königsschloss, wer Ihr Froschkönig, wer Ihr Dornröschen? 

In fünf ganz besonderen Stunden kurz vor Jahresende – in dieser Zeit außerhalb der Zeit – finden Sie Gelegenheit zum #Zurückblicken #Loslassen #Neustarten. 

Exklusiv für AUSZEIT Suchende hat die Workshopleiterin und Buchautorin Isabella Farkasch diesen Nachmittag auf Basis ihres neuen Buches Mit der Kraft der Rauhnächte ins neue Jahr (eben erschienen im Goldegg Verlag) konzipiert. Sich spüren, sich freuen, Neues zu entdecken – dafür öffnet sie ihre Schatztruhe des Gedankenrecyclings. 

€ 120,- Inklusive gesunder Snacks und Getränken
Auszeitpunkt / Rosinagasse 10-12, 1150 Wien
U3 Station Westbahnhof sowie Linie 52 Station Staglgasse

Beschränkte Teilnehmer*Innenanzahl.
Bitte unbedingt um Voranmeldung per e-mail.