Mag. Christoph Anderle

#Vertrauen #Orientierung #Vision

Im Auszeiten-Nehmen war ich bereits während meines Studiums ein Experte. So weit weg wie möglich und so oft wie möglich. Einfach raus war das Motto.
Doch wohin? Das fragen sich die wenigsten. Das wusste ich damals auch noch nicht.

Welches Potential allerdings darin steckt, sich bewusst aus dem Rennen zu nehmen, wurde mir klar, als ich vor gut 15 Jahren mit meinem Unternehmen OndaRoot begann, gezielt Auszeiten für Menschen zu gestalten, die mehr vom Leben wollen, als einfach nur abschalten, um danach so weiterzumachen wie bisher.

Einfach raus ist relativ simpel, führt aber meist wieder dorthin, wo man schon war. Zu wissen Wohin, ist komplex. Und gleichzeitig ist es die Schlüsselantwort im Leben.

Wohin ist hierbei kein Ziel, es ist eine Vision.

Ich helfe Menschen dabei, die Frage nach dieser Vision in aller Klarheit für sich zu beantworten und unterstütze Teams und Führungskräfte dabei, leidenschaftliche Vordenker und kooperative Genies zu werden.

Denn in der Leidenschaft lebt der Mensch, in der Vernunft existiert er nur. Vernünftig werden allerdings nur die wenigsten wirklich glücklich. Auch wenn viele so tun als ob.